Volles Haus in Ingolstadt mit Runge, Strate, Kasperowitsch

Volles Haus in Ingolstadt mit Runge, Strate, Kasperowitsch

Mit 50 Menschen ist der Nebenraum des Ingolstädter Gasthofs „Anker“ bereits gut gefüllt – doppelt so viele zwängten sich am Montagabend hinein, um mehr über die skandalösen Verstrickungen und fragwürdigen Umstände zu erfahrfen, die zur langen zwangsweisen psychiatrischen Unterbringung des Gustl Mollath führten.

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Volles Haus in Ingolstadt mit Runge, Strate, Kasperowitsch

  1. Wunderbar – Endlich ist auch mal Herr Kasperowitsch, Journalist der „Nürnberger Nachrichten“, zu sehen. Er berichtet seit Anbeginn über den Fall Gustl Mollath. Herzlichen Dank an Herrn Kasperowitsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s